Könnte Dir Auch Gefallen

(0)

Empfehlungen verbergen -
Direkt zum Inhalt
Hast du Fragen? Besuch doch mal unsere FAQs.
Hast du Fragen? Besuch doch mal unsere FAQs.
All about the Steel Mace Bell

Alles über Mace Bells

Hier findet ihr einen Gastbeitrag von unserem Freund Emilio Troiano, dem Gründer der WTA Trainings Akademie.

Alles über die Steel Mace Bell: historische Ursprünge, technische Eigenschaften und vor allem: welche Übungen man machen sollte

Was ist die Steel Mace Bell?
Vor etwa fünfzehn Jahren tauchten die ersten Kettlebells in Europa auf, und nur wenige sahen darin ein besonders effektives Trainingsgerät. Seit ein paar Jahren ist es nun mit der Steel Mace so, dass nur wenige wissen, was sie ist, und von diesen wenigen denken noch weniger daran, sie als körperliches Trainingsgerät zu verwenden.
Der Grund für dieses Misstrauen liegt in der mangelnden Kenntnis der technischen Eigenschaften des Werkzeugs. Wie bei allen anderen Dingen auch, kann man nur durch korrekte Information an die Substanz gelangen und verstehen, ob es für einen selbst von Nutzen sein kann.
Das ist das Ziel dieses Artikels, einen möglichst vollständigen Überblick über alles, was mit diesem unserer Meinung nach außergewöhnlichen Trainingsgerät zusammenhängt, zu geben, so dass er zumindest die Neugier auf die ersten Übungen weckt und sicher ist, dass für diejenigen, die eine ideale Ergänzung zu ihrem Training suchen, dies das optimale Gerät ist!

Genau wie die Kettlebell und die ähnlicheren Stahlkeulen zeichnet sich die Steel Mace dadurch aus, dass die Masse im Verhältnis zum Griff dezentralisiert ist, was es uns ermöglicht, das Gerät durch ballistische Bewegungen in den drei Bewegungsebenen des uns umgebenden Raums sicher zu schwenken. Offensichtlich ist dieser Aspekt bei der Steel Mace viel extremer als bei den Steel Clubs und Kettlebells. Der Griff der Steel Mace ist in der Tat 1 Meter lang, und das bedeutet, dass das Gewicht der Kugel wirklich sehr weit von dem Teil des Griffs entfernt ist, auf den der Griff angewendet wird, insbesondere bei Übungen, die den Griff mit beiden Händen an seinem entgegengesetzten Ende beinhalten.


Die historischen Ursprünge der Steel Mace Bell

Das Potenzial dieses Werkzeugs ist den Kriegern in verschiedenen Teilen der Welt sicherlich nicht entgangen, insbesondere den Hindus, die es seit mehr als 2000 Jahren in verschiedenen Formen als Trainingswerkzeug und zur Vorbereitung auf den Kampf verwendet haben, wobei sie das erkannten, was wir heute leicht als die extreme "Funktionalität" für einen kompletten Körper bezeichnen könnten, der auf 360º vorbereitet ist.
Aber die Gada (das ist ihr ursprünglicher Name), bringt mit ihm einen noch älteren Charme, sinkt seine mythologischen Ursprünge in der Waffe des Hanuman, Krieger halb Mensch und halb Affe, die Weisheit, Gerechtigkeit und Ehrlichkeit verkörpert, mit genug Kraft, um Berge mit einem Arm zu klettern.
Abgesehen von den faszinierenden epischen Heldentaten, die die östliche Mythologie inspiriert haben, war dieses Werkzeug sicherlich schon immer der Eckpfeiler vieler Athleten des Fernen Ostens, insbesondere der hinduistischen Ringer, der Pehlwani, die dafür bekannt sind, zu den stärksten Athleten der Welt zu gehören.


Die technischen Eigenschaften der Steel Mace Bell

Die technischen Eigenschaften der Steel Mace sind stark von den Herstellern abhängig. Der Gewichtsbereich selbst variiert von Unternehmen zu Unternehmen. Ein erstes technisches Element, auf das man achten sollte, ist, dass die Länge des Griffs unabhängig vom Gewicht der Kugel fest ist. Dies ist sehr wichtig, um sich schrittweise an die Belastungen anpassen zu können, ohne die Ausführungstechnik der Übungen zu verändern. Unterschiedlich lange Stangen je nach Gewicht würden die technische Ausführung der Bewegungen stören, vor allem, wenn man von niedrigen Gewichten zu viel höheren wechselt. Das Schlüsselkonzept besteht darin, dass sich die Gesamtabmessungen des Geräts und die Greifpunkte an der Stange nicht mit der Gewichtsveränderung ändern dürfen, da sich sonst die Übung mit der Gewichtszunahme völlig verändern würde, was eine progressive technische Einstellung der optimalen Arbeit nicht zulassen würde!

Ein weiteres sehr wichtiges technisches Merkmal ist die Oberfläche des Stocks.
Das Vorhandensein von Rändelungen, die das Greifen des Werkzeugs erleichtern, ist für den Fortschritt bei den Belastungen von wesentlicher Bedeutung.
Die Rändelung des Stiels ermöglicht es, eine höhere Griffkraft auszuüben und somit höhere Lasten zu verwenden als bei einem glatten Stiel. Dies ermöglicht die Konditionierung der Kraft des Griffs selbst, ohne die Ausführung all jener Übungen zu verhindern, die die Phase des Abgleitens einer Hand von einem Startpunkt zu einem Zielpunkt beinhalten, und bestimmt damit ein weiteres Hauptmerkmal des Steel Mace, seine Vielseitigkeit. Mit dem Steel Mace ist es in der Tat möglich, eine Vielzahl von wirklich unglaublichen Übungen auszuführen, aber viele von ihnen erfordern Phasen von Griffübergängen, bei denen eine Hand auf dem Stock gleitet, während die andere im festen Griff bleibt. Sie verstehen, dass die Rändelung dazu beiträgt, die Griffkraft gerade in der Übergangsphase zu erhöhen, was einen schnellen Wechsel des Griffs am Stock ermöglicht.

Wie groß sollte der Durchmesser des Stocks sein?

Um eine optimale Griffigkeit auszuüben, muss der Durchmesser 40 mm betragen. Kleinere Durchmesser sind unbedingt zu vermeiden, da man den Stock nicht richtig greifen kann, was bei vielen Übungen auch sehr gefährlich ist. Ein Durchmesser von mehr als 40 mm kann für diejenigen gut sein, die besonders große Hände haben, oder für diejenigen, die ihre Griffkraft weiter testen wollen, aber es würde immer noch die Bandbreite der Übungen einschränken, insbesondere die technisch komplexeren.


Welche Gewichte der Steel Mace Bell: Welches Gewicht soll verwendet werden?

Das Gewicht der Steel Mace reicht von 3 kg bis 15 kg. Aber ich versichere Ihnen, dass die 6 kg und die 9 kg für diejenigen, die mit diesem Gerät beginnen, sofort zeigen, wie anspruchsvoll es ist, selbst die einfachsten Bewegungen der Grundübungen auszuführen. Natürlich hängt die Wahl des zu verwendenden Gewichts von verschiedenen Faktoren ab, die wir wie folgt zusammenfassen können
1) Art der auszuführenden Übungen je nach Zweck. Bei den traditionellen Kraftübungen (Kreuzheben, Kniebeugen, Rudern, Drücken, Ausfallschritte) können Sie ein höheres Gewicht verwenden, während Sie bei ballistischen Übungen mit einem niedrigeren Gewicht beginnen müssen.
2) Art der Übungen je nach Griff. Bei Übungen mit einem Griff sollte das Gewicht im Durchschnitt die Hälfte dessen betragen, was Sie bei Übungen mit zwei Griffen verwenden. Wenn ich also zum Beispiel 12 kg für Doppelgriffübungen verwende, muss ich 6 kg für Einzelgriffübungen verwenden.
3) Das allgemeine Kraftniveau der Person. Es liegt auf der Hand, dass ein Trainierender, der bereits über eine durch jahrelanges traditionelles Krafttraining und/oder funktionelles Training (z. B. mit Kettlebells, Langhanteln, Keulen usw.) geschulte Grundkraft verfügt, bereits eine potenziell höhere Belastung bewältigen kann als jemand, der vielleicht schon seit einiger Zeit nicht mehr in Form ist. Wenn Sie gut trainiert sind, können Sie mit 6 kg für einarmige Übungen und mit 12 kg für beidarmige Übungen beginnen, um zumindest die ersten Grundübungen zu bewältigen, die es Ihnen ermöglichen, sich mit dem Gerät vertraut zu machen. Für diejenigen, die ihre körperliche Kondition verbessern müssen, ist es am besten, ein Minimum an Fitness mit einer allgemeinen Grundkraft zu erreichen, die mit anderen Trainingsarten aufgebaut wird, von Bodyweight-Übungen bis zu Langhanteln, besser noch mit einem ausgewogenen Programm von Functional Training, für mindestens zwei/drei Monate, und dann zu Steel Mace überzugehen, beginnend mit den Doppelgriffübungen mit der 6 oder 9 kg. Die Einzelgriffübungen sollten erst nach einigen Monaten der Arbeit mit den Doppelgriffübungen eingesetzt werden!
Eng verbunden mit den Unterschieden in der Kraft der Person sind auch das Alter und das Geschlecht des Übenden. Bei älteren Menschen und Menschen, die nicht über ein besonderes Kraftniveau verfügen, müssen die Lasten natürlich weiter gesenkt werden. Es reicht aus, mit dem 3 kg schweren Streitkolben mit Doppelgriff zu beginnen, um eine Basis an technischem Wissen über das Werkzeug und die grundlegenden Bewegungen zu schaffen und dann allmählich zur Verwendung des 6 kg schweren Streitkolbens überzugehen.

Abgesehen von diesen drei grundlegenden Aspekten ist das Hauptkriterium für die Wahl des Gewichts des Streitkolbens natürlich der Grad der technischen Kenntnisse der Übungen, die Sie durchführen möchten. Da es sich um ein Werkzeug handelt, das große technische Fähigkeiten erfordert, kann man es sich leisten, die verwendete Last zu erhöhen, je höher das technische Niveau des Trainierenden ist, genau wie bei jedem anderen Trainingsgerät, von Olympischen Hanteln bis zu Kettlebells, um nur zwei Beispiele zu nennen.

Warum die Steel Mace Bell: Wofür wird die Steel Mace verwendet?

Nun, da Sie neugierig genug auf dieses Tool sind, beantworten wir die Frage, die Ihnen an dieser Stelle zu Recht durch den Kopf geht.
Aber warum sollte ich Steel Mace in meinen Workouts verwenden?
Ein ein Meter langer Stab/Griff mit einem kugelförmigen Gewicht an einem Ende und den Händen auf der dem Gewicht gegenüberliegenden Seite, macht sofort klar, dass es sich nicht um ein übliches Gerät handelt, an das man im Fitnessstudio gewöhnt ist.
Neben den isotonischen Geräten sind Lang- und Kurzhanteln die gebräuchlichsten Geräte für das Kraft- und Konditionstraining. Diese Geräte sind sicherlich instabiler, aber aufgrund der Masse, die weniger dezentralisiert ist als der Griff, viel einfacher zu handhaben als die Steel Mace.
Wenn das Merkmal der freien Gewichte, die sie von den angetriebenen Lasten von Maschinen unterscheidet, ist, dass eine größere Fähigkeit, die Last während der Trajektorien der Bewegung zu stabilisieren, Sie verstehen gut, dass dieses Konzept gilt umso mehr, wenn Sie die Steel Mace, dass dank seiner Form ermöglicht die Ausführung von Trajektorien, wo die Masse ist weit von der Achse des Körpers barycentre, so dass es noch schwieriger zu kontrollieren. Das Ergebnis ist eine noch größere Auswirkung auf die Stabilisierungskapazität des gesamten Körpers bei der Verwendung dieses Geräts als bei jeder anderen freien Last, einschließlich Kettlebells und Keulen. Obwohl die Steel Mace mit den oberen Gliedmaßen bewegt wird, ist es von entscheidender Bedeutung, die Mitte und die untere Basis mit einzubeziehen, die dem Schultergürtel bei der Bewegung der Arme ständig Stabilität verleihen.
1) Kerntraining. Das bedeutet, dass der Rumpf sowohl in Bezug auf die allgemeine Kraft als auch auf die stabilisierenden und propriozeptiven Fähigkeiten stark gestärkt wird.
2) Kräftigung des Griffs. Es ist eine weit verbreitete Meinung unter Ärzten, dass einer der Indikatoren für die Gesundheit und Leistungsfähigkeit einer Person die Kraft der Hände ist, die einen festen und sicheren Griff nach Gegenständen ausüben. Wenn man bedenkt, dass die oberen Extremitäten, also die Hände, ebenso wie die unteren, die Füße, die Verbindung der myofaszialen/kinetischen Ketten des Körpers mit den Augen darstellen, versteht man gut, wie ein Mangel an Kraft in den Händen auf einen Mangel an Kraft und Effizienz der kinetischen Ketten hinweist, was zu einem niedrigen Kraftniveau des gesamten Körpers führt. Deshalb haben Ärzte nicht Unrecht, wenn sie der Griffkraft der Hände so viel Bedeutung beimessen, denn die allgemeine Stärke des Körpers bedeutet eher, dass man einen effizienten und gesunden Körper hat! Der Grund, warum Steel Mace eine wichtige Rolle bei der Stärkung der Hand- und Unterarmmuskulatur spielt, ist leicht zu erraten, selbst für diejenigen, die noch nicht das Privileg hatten, dieses Training auszuprobieren. Aber es ist garantiert, dass man schon nach wenigen Minuten Training, auch mit den ersten einfachen Übungen und mit sehr geringen Belastungen, seinen "Sinn" versteht.
3) Gesundheit des Bewegungsapparates und stählerne Schultern. Es besteht ein eindeutiger Zusammenhang zwischen der Bewegung des Körpers und seiner physischen Gesundheit. Was bedeutet das? Dass ein leistungsfähiger Körper sich korrekt in dem ihn umgebenden Raum bewegt und der Steel Mace mit seiner Vielzahl von Bewegungen erlaubt es, dieses für die Gesundheit und Funktionalität des Körpers bestimmte Konzept maximal zu verbessern. Abnehmen dieses Werkzeugs in den drei Ebenen der Bewegung im Raum (sagittal, frontal und vor allem in der transversalen Ebene), ermöglicht sowohl die oberflächlichen Muskeln Motoren, dass tiefe Stabilisatoren ins Spiel kommen in voller Achtung ihrer Physiologie und Biomechanik, durch myofasziale Aktivierungen (Muskel-und Bindegewebe), die alle Bewegungen der articular fulcra verwalten. Die Beuge- und Streckbewegungen in der Sagittalebene, die Adduktion, die Abduktion und die seitlichen Neigungen in der Frontalebene und vor allem die Verdrehungen und Rotationen in der Transversalebene fügen sich bei den Übungen des Steel Mace Training perfekt zusammen. Besonders hervorzuheben sind die Rotationen des Schultergürtels, die zwar für die Gesundheit und Funktionalität der Schultern äußerst wichtig sind, sich aber mit anderen Geräten wie Lang- und Kurzhanteln besonders schwer trainieren lassen. Teilweise können sie mit einigen Kettlebell-Übungen und vor allem mit den Keulen konditioniert werden, aber die Steel Mace ist aufgrund ihrer konstitutiven technischen Eigenschaften auch in dieser Hinsicht unübertroffen. Durch das Training mit Steel Mace werden Sie Schultern aus Stahl aufbauen!
4) Kräftige Hüften und stabile Knie. Aber nicht nur die Schultern und der Core werden bei den Übungen mit dem Steel Mace beansprucht. Viele Übungen beinhalten als primären motorischen Drehpunkt die Hüften, mit großer Beteiligung der Muskeln Extensoren Gesäß und ischiocrurali. Aber es sind die gesamten unteren Gliedmaßen, die an diesen Übungen beteiligt sind. In der Tat kann man viele Bewegungskombinationen zwischen Swing und Lunges aller Art kreieren, ohne dabei die einfachsten Schritte wie bei den Squats zu vernachlässigen. Das Ergebnis? Kraftvolle Knie, die in der Lage sind, die Bewegungen in den drei Raumebenen zu stabilisieren, sowie starke und funktionelle Beine für alle Anwendungen und Bedürfnisse. Alles Eigenschaften, die für das körperliche Training aller Sportarten, die Beschleunigungen, Verlangsamungen und Richtungswechsel beinhalten, von besonderem Interesse sind. Und welcher Sport hat das nicht nötig? Der Steel Mace ist ein echtes Ass im Ärmel eines jeden Fitnesstrainers!

Wer sollte mit Steel Mace trainieren: Welches körperliche Ziel wird mit dem Steel Mace Training angestrebt?

Nach dem, was bis hierher erklärt wurde, ergibt sich die Antwort von selbst: alle Menschen, die ihren Gesundheitszustand, ihre Leistungsfähigkeit und ihre körperliche Funktionalität verbessern wollen, müssen mit dem Steel Mace trainieren. Zumindest müssen sie in ihr Training einige Übungen einbeziehen, die nur mit diesem Gerät möglich sind und die man mit keinem anderen Trainingsgerät ausführen kann, insbesondere bei ballistischen Bewegungen in der Querebene, was übersetzt bedeutet: mehr Kraft, mehr Stabilisierung, mehr Koordination, mehr Gelenkgesundheit, mehr Funktionalität bei der Anwendung auf alltägliche Bewegungen und sportartspezifische Gesten.
Verletzungsvorbeugung und Genesung. Die Arbeit an der Stabilisierung der Gelenke in den drei Bewegungsebenen und insbesondere in der Transversalebene, also den instabilsten Gelenken des Körpers (Schultern, Knie und Wirbelsäule), bringt große Vorteile sowohl für die Stabilität als auch für die propriozeptive Kontrolle der Bewegungen. All dies bedeutet eine Vorbeugung von Muskel- und Sehnenverletzungen, und mit den entsprechenden Bewertungen der Timing-Strategien und Assoziationen mit anderen freien Körperarbeit und andere Werkzeuge, kann auch eine gute Integration in die post-traumatischen Recovery-Protokolle sein. Ein weiterer optimaler Aspekt für die Gesundheit der Gelenke ist die Gelenkdekompression, die während der Schwungphasen des Werkzeugs in der exzentrischen Phase der Bewegungsbahnen erreicht wird, sowie die dynamische aktive myofasziale Entspannung, mit dem Ergebnis gesünderer Gelenke im Inneren der Gelenkkapsel und elastischerer Muskeln sowohl in der Tiefe als auch an der Oberfläche.
Sportliche Konditionierung. Allgemeine und spezielle koordinative Fähigkeiten, intramuskuläre und intermuskuläre Koordination, Kraft, Aktivität, Schnelligkeit, Leistung und Widerstandsfähigkeit sowohl im aeroben als auch im anaeroben Bereich, all diese Fähigkeiten können mit den Übungen des Steel Mace Training sehr effektiv trainiert werden. Alle Sportarten, die Griffkraft, Kernaktivierung und -kontrolle sowie die Koordination aller Körpersegmente bei hochintensiven Bewegungen in den drei Raumebenen erfordern, profitieren in hohem Maße von der Bewegung mit dem Steel Mace.
Kraft und Hypertrophie. Inter- und intramuskuläre Koordination, Schnelligkeit und Hypertrophie der Fasern bedeuten Krafttraining, und obwohl das Gewicht des Geräts im Vergleich zu anderen Geräten wie Langhanteln immer noch begrenzt ist, da es sich um eine stark dezentralisierte Masse in Bezug auf den Griff handelt, wird angesichts einer geringeren externen Arbeitsbelastung eine interne Belastung erzielt, die jedoch so hoch ist, dass sie auch zu beträchtlichen Zuwächsen sowohl bei der neuromuskulären Kraft als auch der Muskelhypertrophie führt.
Körperumbau und Gewichtsabnahme. Die Ausführung von Übungssequenzen mit geringen Erholungszeiten bei einem mittelhohen Arbeitsvolumen ermöglicht die Anwendung des Steel Mace auch für Protokolle dieser Art. Die Ergebnisse ergeben sich aus einem optimalen Gleichgewicht zwischen muskulärer und aerober Arbeit, einer grundlegenden Bedingung sowohl für die Nutzung von Speicherenergiesubstraten, Fettsäuren der Adipositas (Fettzellen), als auch für die Steigerung des EPOC und des Grundumsatzes nach dem Training, dank der Arbeit an der Zunahme des mageren Muskelgewebes.
Herz-Kreislauf- und HIIT-Training. Offensichtlich verwalten hohe Intensität Übungen, vor allem diejenigen, die häufige Änderungen der Griff und Position mit ballistischen Flugbahnen, mit geringen Erholungszeiten zwischen den Übungen oder zwischen Übung Sequenzen bieten, Wir haben auch die optimalen Bedingungen, um hohe Intensität Training Schaltungen, die sowohl auf Herz-Kreislauf-Arbeit und Widerstand gegen Kraft / Geschwindigkeit / Leistung.

Welche Übungen der Steel Mace Bell man wählen sollte.
Ein Gerät mit einer so großen Auswahl an Übungen kann einen in die Verlegenheit der Wahl bringen.
Aber was sind die besten Übungen für das Steel Mace Training?
Es gibt nicht die beste(n) Übung(en) im absoluten Sinne, es mag repräsentativere Übungen wie den Gamma Cast, den Shield Cast, die Archer Press oder den Warrior Swing geben, aber um die am besten geeigneten Übungen für Ihr Training auszuwählen, müssen Sie, wie bei jedem anderen Gerät auch, immer zwei grundlegende Aspekte berücksichtigen: was ist Ihr physisches/technisches Niveau und was ist Ihr Ziel des Trainingsprogramms, das Sie aufbauen wollen. Wählen Sie also die Übung auf der Grundlage Ihrer körperlichen Fähigkeiten, Ihrer allgemeinen Kraft und Ihrer Kenntnisse der Bewegungstechniken sowie der technischen Merkmale, die jede Übung mit sich bringt. Wenn Sie zum Beispiel Ihre Schnelligkeit oder Kraft verbessern wollen, wählen Sie die Schwungübungen, wenn Sie Ihre Kraft und Hypertrophie verbessern wollen, entscheiden Sie sich für Druck- und Zugübungen.


Wie oft sollten Sie Steel Mace verwenden?

Wenn Sie einmal die außergewöhnlichen Vorteile erfahren haben, die das Training mit dem Steel Mace mit sich bringt, werden Sie garantiert nicht mehr ohne ihn trainieren können. Wie oft sollten Sie es verwenden. Sie können Steel Mace-Übungen in jedes Ihrer Programme einbauen, insbesondere um die Lücken anderer Geräte zu füllen. Wenn Sie zum Beispiel Kraftübungen in der sagittalen und frontalen Bewegungsebene mit der Langhantel ausführen, können Sie das Training mit der Steel Mace durch Übungen in der transversalen Ebene ergänzen. Aber nichts hindert Sie daran, ganze Workouts mit dem Steel Mace zu machen, vor allem, wenn Sie mehr Selbstvertrauen gewonnen haben und eine gute technische Kenntnis der verschiedenen Übungen haben, können Sie Spaß daran haben, ganze Kombinationen von Übungen nacheinander zu machen. Auf diese Weise können Sie das Training immer wieder anregend und abwechslungsreich gestalten und Ihre Koordinationsfähigkeiten um 360° steigern.


Was Sie vor der Benutzung der Steel Mace tun sollten.

1) Beweglichkeit der Gelenke. Das Manövrieren der Steel Mace erfordert eine optimale Beweglichkeit der Gelenke, insbesondere des Schultergürtels, sowie eine gute Stabilisierung des Rumpfes und des Beckens. Diese Eigenschaften lassen sich leichter mit freien Körperübungen und anderen Trainingsmethoden wie Suspension Training trainieren. Bevor Sie sich also der Steel Mace zuwenden, müssen Sie ein Minimum an Beweglichkeit und Gelenkstabilität sicherstellen. Dies ist unerlässlich, um Muskel-Gelenk-Verletzungen vorzubeugen, die technische Ausführung der Übungen zu optimieren und so einen größeren körperlichen Nutzen zu erzielen.
2) Beginnen Sie mit den Grundübungen. Wie bereits mehrfach erwähnt, ist der Umgang mit dem Streitkolben nicht einfach, und auch wenn die fortgeschrittenen Übungen attraktiver sind, weil sie das Werkzeug am besten repräsentieren, ist es wichtig, eine Basis an Wissen über das Werkzeug und die einfachsten Bewegungen aufzubauen, bevor man sich an komplexere Übungen wagt.
3) Befolgen Sie genaue technische Richtlinien, die die Biomechanik der menschlichen Körperbewegung und die technischen Eigenschaften des Steel Mace respektieren, um sie zu verbessern, ohne unnötige Verletzungen zu verursachen.

Wo Sie eine gültige technische Unterstützung sowohl für die Steel Mace-Übungen als auch für die Workouts finden, die Sie durchführen können, um die Eigenschaften des Steel Mace je nach Ihrem Niveau und Ihren spezifischen Zielen zu optimieren.

Wenn Sie auf diesen Link klicken, gelangen Sie zu der erstaunlichen Workout-App, die ich für die Verwendung des Steel Mace entwickelt habe. Dort finden Sie über 160 technische Videos zu den Übungen und über 50 Workout-Typen, die je nach Ausgangsniveau und spezifischem Ziel klassifiziert sind!

Steel Mace wird immer Ihr "Ass im Ärmel" sein, sowohl für Ihr persönliches Workout als auch für das Ihrer Kunden! Sind Sie bereit zu beginnen?

Mit freundlichen Grüßen,
Emilio Troiano


Nächster Artikel Was war und was wird

Einen Kommentar hinterlassen

Kommentare müssen genehmigt werden, bevor sie erscheinen

* Erforderliche Felder

Deutsch
Deutsch